WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 45, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

Keynote: „Ersatzteile on demand“

}
05.03.2019
09:10 - 09:45

Über 6.000 Ersatzteile werden bei der Deutschen Bahn schon gedruckt, darunter auch sicherheitsrelevante Bauteile. Wo sich also 3D-Druck wirklich lohnt und wo nicht, hören Sie von Stefanie Brickwede (Leiterin Konzernprojekt 3D-Druck Deutsche Bahn & Managing Director bei “Mobility goes Additive”)